Drucken

 

 

Jahreskalender 2017

 
Termin Wann / Wo Aktivität Bericht

Mittwoch

26.April

18:00-20:00 Uhr

Wohngut Steiger (Werkstatt)

Knotenauffrischungskurs mit Marcus & Lukas. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.   

Samstag

29. April

 

09:00 Uhr

An der Vereinshütte

Felsputz am Klingelefelsen (Helfer ab 16 Jahre)

Anmeldung bei Vorstand: trudpert@freenet.de

 

 

Ab 03.Mai

bis

27. Sept

 

jeden Mittwoch

um 18:00 Uhr

An der Vereinshütte

Kletterabend für Jung und Alt am Schwimbadfelsen

- Für den Vereinsnachwuchs Kletterkurs von 18:00 bis 20:00.

- Vorbereitung der Fortgeschrittenen auf die Kletterprüfung.

 

 

Donnerstag

04. Mai

17:00 Uhr

An der Vereinshütte

Arbeiten am klingelefelsen (Helfer werden separat eingeladen)

 

Samstag

20. Mai

13:00 Uhr

An der Vereinshütte

Felsputzen am Schwimmbadfelsen, anschließend Grillen am Lagerfeuer.  

Sonntag

25. Juni

 

Jugendkletterausflug in ein benachbartes Klettergebiet. .

Anmeldung beim Jugendwart: l.wuchner@web.de

 

Sa/So

01./02. Juli

  Teilnahme am Todtnauer Städtlifest  

Sonntag

14. Juli

06:00 Uhr

An der VSilberberghalle

Vereinsausflug der Kletterfreunde

(Details werden noch bekannt gegeben)

Anmeldung bei Tourenwart Martin Kunz: martinkunz@t-online.de

 

 

 

Mittwoch

02. August.

18:00 Uhr

An der Vereinshütte

Mittwochsklettern:

Alpines Klettern am Klingelefelsen

 

Samstag

21. Okt.

09:00 Uhr

An der Silberberghalle

Mit der Kletterjugend und den aktiven Kletterern in die Kletterhalle in Weil am Rhein.

Anmeldung beim Jugendwart: l.wuchner@web.de

 

Samstag

21.Okt.

15:00 Uhr

Auf dem Parkplatz Haus des Gastes

Jahresabschluss im Berghaus Hasenhorn

- Wandern für Alt und Jung zur Hütte und wieder ins Tal zurück.

- Die Wirtschaft ist reserviert ab 16:00 Uhr für ca. 15-20 Personen.

 

Samstag

11. Nov.

13:00 Uhr

Auf dem Parkplatz am Eisfelsen

Am Eisfelsen: Prüfungder Wasserleitung und Felsputzen  

Legende:

 

yesbedeutet, dass die Aktion durchgeführt wurde (und es ein bericht dazu gibt).


Jahreskalender 2016

 
Termin Wann / Wo Aktivität Bericht

Mittwoch

27.April

18:00-20:00 Uhr

An der Vereinshütte

Sicherungskurs mit Marcus & Lukas. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt. Danach Ausbildertreffen. yes

Ab 04.Mai

bis

28. Sept

jeden Mittwoch

um 18:00 Uhr

An der Vereinshütte

Kletterabend für Jung und Alt am Schwimbadfelsen

- Für den Vereinsnachwuchs Kletterkurs von 18:00 bis 20:00.

- Vorbereitung der Fortgeschrittenen auf die Kletterprüfung.

yes

Sonntag

26. Juni

 

09:00 Uhr

An der Silberberghalle

Jugendkletterausflug an die Gefällfelsen in Oberried.

Anmeldung beim Jugendwart: l.wuchner@web.de

no

Samstag

bald neu

noch offen

Vereinsausflug der Kletterfreunde Todtnau e.V.

- Klettergarten Eppenberg / Schweiz.

no

Samstag

25. Juni

13:00 Uhr

An der Vereinshütte

Felsputzen am Schwimmbadfelsen. yes

Sa/So

02-03. Juli

Sa.

15:00 - 19:00 Uhr

So.

10:00 - 18:00 Uhr

Standbetreuung auf dem Todtnauer Städtlifest. yes

Samstag

16. Juli

13:00 Uhr

An der Vereinshütte

Felsputzen am Klingelefelsen. no

Mittwoch

14. August

06:00 Uhr

An der VSilberberghalle

Vereinsausflug in die Schweiz

Klettersteig am Gantrisch

 

yes

Mittwoch

21. Sept.

18:00 Uhr

An der Vereinshütte

Kletterprüfung für die Nachwuchskletterer.  

Samstag

29. Okt.

09:30 Uhr

An der Silberberghalle

Ausflug mit der Kletterjugend und den aktiven Kletterern in die Kletterhalle in Weil am Rhein.

Anmeldung beim Jugendwart: l.wuchner@web.de

yes

Samstag

29.Okt.

15:00 Uhr

Auf dem Parkplatz Haus des Gastes

Jahresabschluss im Berghaus Hasenhorn

- Wandern für Alt und Jung zur Hütte und wieder ins Tal zurück.

- Die Wirtschaft ist reserviert ab 16:00 Uhr für ca. 15-20 Personen.

yes

Samstag

12. Nov.

13:00 Uhr

Auf dem Parkplatz am Eisfelsen

Am Eisfelsen: Prüfungder Wasserleitung und Felsputzen no

Legende:

yesbedeutet, dass die Aktion durchgeführt wurde (und es ein bericht dazu gibt).


Kletterausflug nach Weil und Jahresabschluss nach langer Saison

Wieder ging eine Klettersaison zu Ende. Für die Kletterfreunde war sie sehr erfolgreich. Die meisten Aktivitäten konnten nach Plan durchgeführt werden. So gab es einen Sicherungs- und Knotenkurs, zwei Arbeitseinsätze an der Hütte, einen Infostand auf dem Städtlefest, das jährliche felsputzen am Schwimmbadfels, eine Besichtigung am Klingelefelsen, den Jahresausflug in die Schweiz sowie 20 Kletterabende für Jung und Alt.

Am Samstag, den 29.10.2016 besuchten wir wieder einmal die Kletterhale in Weil am Rhein. 14 begeisterte Kletterer waren mit dabei, davon fünf ambitionierte Kinder, die von unserem Herbert betreut wurden.Spaß an der Bewegung sowie die Kombination von kraft und Technik machten das Klettern in der Halle attraktiv. Die Kinder tobten sich gerne auch im Boulderbereich aus. Hier konnte man probieren nach Belieben. Wenn die Kraft ausging, sprang man geschickt auf die weiche Matratze hinab.

Am frühen Nachmittag fuhren wir heimwärts, um uns um 15:00 Uhr nochmals zu treffen und zwar am mHaus des Gastes in Todtnau. Hier hatten sich ebenfalls viele Teilnehmer eingefunden. Gemeinsam wanderten wir bei allerbestem Wetter durch den herbstlichen Wald zum Gasthaus Hasenhorn. Hier kammen weitere Vereinsmitglieder hinzu. So konnten wir die Saison mit einem gemeinsamen Essen in der gemütlichen Gaststube ausklingen lassen. 


Jahresausflug der Kletterfreunde 2016 in die Schweiz

Am Sonntag, den 14. August fand unser Ausflug in die Schweiz, genauer gesagt in die Berner Voralpen, statt. Wir fuhren um 6:00 Uhr an der Silberberghalle los, mit insgesamt sechs Vereinsmitgliedern, unser Zielort war Gurigel / Wasserscheide 1585m. Nach ca. einer Stunde Gehzeit, gegen 9:00 Uhr waren wir schon am Einstieg zum Gantrisch-Klettersteig. Dieser führte uns über steile Tritte und Leitern (anstrengend)auf den Gipfel des Gantrisch 2175m. Bei schönstem Bergwetter saßen wir so gegen 11:30 Uhr am Gipfel und genoßen die Alpensicht, vor allem ins Berne Oberland, herrlich. Nach der verdienten Vesperpause und Fotos schießen, wanderten wir ins Tal. Es gab noch einen kleinen Abstecher zum idyllisch gelegenen Gantrischsee. Fast am Ziel angekommen, gab es noch einen Einkehrschwung in der unteren Gantrischhütte, um den Durst zu löschen. Zum Schluß noch ein kleiner Gegenanstieg zum Parkplatz, wo unsere Autos standen. Somit war unsere Rundtour abgeschloßen. So gegen 15:00 Uhr waren wir schon wieder auf dem 2 1/2 stündigen Heimweg.


Infostand am Todtnauer Städtlefest am 02/03.0Juli 2016

Zahlreiche Gäste besuchten unseren Infostand mit dem wir uns auf dem Städtlefest erstmals in dieser Weise präsentieren konnten.

Unseren Stand hatten wir unter einem Pavillon vor dem Modehaus Asal aufgebaut. Drei Blickfänger lockten die Gäste an unseren Stand.

Zum einem war es eine Tafel mit Bildern von den sportlichen Highlights der letzten Jahre vor dem Stand. Am Stand selber präsentierten wir ein umfangreiches Equipment für Kletter- und Bergsport. Direkt daneben hatten wir eine mobile Slagline aufgebaut, die eigens von Marcus Steiger angefertigt war und den Zuschauern und Akteure in Scharen anlockte. Um sein Gleichgewicht zu testen, stand man sogar Schlange oder kam eben mal wieder.

Unsere Slagline betreuten die Vereinskinder. Der Stand war an beiden Tagen mit ein bis zwei Erwachsenen besetzt, die über unsere Vereinsarbeit informierten sowie den besuchern alle Fragen kompetent beantworteten. Zum Mitnehmen hatten wir den von Christoph Wasmer neu angefertigten Flyer.


Samstag, 25. Juli 2016 Felsputzen am Schwimmbadfelsen

An diesem termin traf man sich um 13:00 uhr zum Felsputzen und für Arbeiten an der Vereinshütte. Fünf Helfer waren gekommen.

Stärkere regenschauer behinderten das Entfernen von Gras und Sträuchern an Wegen und Standplätzen, sowie das mähen im Hüttenbereich stark. Die Arbeiten an der vereinshütte dauerten dennoch bis 19:00 Uhr und konnten planmäßig durchgeführt werden. Die geplanten Arbeiten an Wegen und Standplätzen wurden drei Wochen später von zwei fleißigenMitgliedern durchgeführt. Dafür ein herzliches Dankeschön.


Kletterabend für Jung und Alt

Seit 4. Mai treffen wir uns wöchentlich mittwochs um 18 Uhr zum gemeinsamen Klettern am Schwimmbadfelsen. Dabei findet von 18-20 Uhr die Ausbildung unseres Kletternachwuchses statt. Gleichzeitig klettern die Erwachsenen an diesem Abend von 18 bis ca. 21:30 Uhr. Es bietet sich auch immer wieder die Gelegenheit einen Kletterpartner auf diesem Weg zu finden. Interessenten sind gerne willkommen zum Klettern und auch als Vereinsmitglieder.


27.04.2016        Kurs für Knoten- und Sicherungstechnik

Mit Marcus Steiger u. Lukas Wuchner

Am Mittwoch den 27 April um 18 Uhr fand der schon traditionelle Kurs für die aktiven Vereinsmitglieder statt. Aufgrund der kühlen Witterung mussten wir kurzfristig in die Werkstatt von Marcus Steiger ausweichen. Der zweistündige Kurs war mit 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut besucht. Auch 7 Kinder und Jugendliche waren gekommen.

Im Anschluss trafen sich die Betreuer der Kletterschüler zur internen sicherheitstechnischen Abstimmung vor der Klettersaison.



Jahresprogramm 2015

Noch kein Eis in Sicht

Schneefall bei den Vorbereitungsarbeiten

Pünktlich zum Wintereinbruch am 21. November um 13 Uhr traf man sich am Parkplatz Eisfelsen um die Wasserfassung zu reinigen, die Wasserleitung zu spülen und den Bereich unterhalb des Felsens von Stauden zu befreien. Ein umgestürzter Baum hatte die Leitung glücklicherweise nicht beschädigt. Fünf Helfer waren angetreten. Erfreulicherweise waren darunter auch zwei Schüler aus dem Nachwuchsbereich. Wir hätten uns für die Aktion natürlich eine größere Helferschar gewünscht. Nach einer Stunde setzte Schneefall ein, der die Arbeit zusätzlich erschwerte.

 

Durchnässt, müde, aber zufrieden verließen wir den Ort.  Unser kleines Team hatte in drei Stunden Arbeit alles vorbereitet. Darauf konnten wir stolz sein. Die Landschaft war nun komplett weiß. Der Nordwestwind hatte einen kräftigen Schub Kaltluft gebracht.


Kletterhalle in Freiburg und

Jahresabschluss Präger Böden

Samstagmorgen -07. November 2015 - 09:30 Uhr - Todtnau - Treffpunkt Silberberghalle. Pünktlich trafen sich 15 Vereinsmittglieder, darunter fünf Kinder, für die gemeinsame Fahrt zum Kletterzenter "EigerNord" in Freiburg. In Fahrgemeinschaften ging es über den Notschrei hinab ins Spätsommerliche, mediterrane Freiburg. Die in ihrer Grundfläche kompakte Kletterhalle hatten wir anfänglich fast für uns alleine. Wir konnten uns im ansprechenden Boulder-Bereich sowie in einfachen und schwierigen Klettertouren üben. Es war ein sportlicher Vormittag in absolut entspannter Atmosphäre bis es um  13:00 Uhr wieder aufzubrechen galt und wir gegen Todtnau zurück fuhren. Einige von uns mit der leisen Hoffnung im Gepäck, dass dieser Art von Ausflug gerne weiter folgen dürfte - schön war´s!

Teil zwei des Tagesprogramms startete um 15:00 uhr am Treffpunkt Haus des Gastes. Wir wanderten den "Brenntfelsenweg" zu den Präger Böden. 14 Personen trafen sich dort zum traditionellen Jahresabschluss. Unser Tourenwart hatte den Kachelofen schon eingeheizt. Er versorgte und ,it Speis und Trank. In gemütlicher Runde ließ man das Vereinsjahr Revue passieren in dem dank der günstigen Witterung das Mittwochsklettern 21 Mal stattfinden konnte. Acht Kletterschüler waren in diesem Jahr dazugekommen.

Neben dem aktuellen Vereinsgeschehen wurde auch viel von Bergtouren vergangener Jahre erzählt bevor wir in der Dunkelheit den heimweg antraten.

 

Jahreskalender 2014

Felsputzen am Schwimmbadfelsen

Am Sa. 13. September trafen sich 13 Personen zum alljährlichen Arbeitseinsatz am Schwimmbadfelsen. Dabei galt es verschiedene Felsbereiche von Hecken und weiterem Pflanzenbewuchs zu befreien. Dazu musste sich unsere Kletterjugend im Fels abseilen um die betroffenen Sektoren zu erreichen. Der Weg zu den Felsen wurde teilweise repariert. Die Umgebung der Materialhütte musste gemäht und von Dornen befreit werden. Auch der Weg von der Hütte zum Felszugang konnte frei geschnitten werden.

Besonders erfreulich war die gute Beteiligung der Jugendlichen und Kinder.

Zwei Mütter versorgten uns mit feinem Kuchen, Getränken und Würsten. So konnten wir den Arbeitseinsatz mit einem Lagerfeuer gemütlich ausklingen lassen.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern, besonders den Kindern, Jugendlichen und Müttern.

Jahreskalender 2013

Termin Uhrzeit Aktivität Bericht

Freitag 

03.05.2013

20:15 Jahreshauptversammlung der Kletterfreunde Todtnau e.V. im Gasthaus Mühle in Aftersteg  yes

ab Mittwoch 08.05.2013

bis Ende September jeden Mittwoch

18:00 Kletterabend am Schwimmbadfelsen für Alt und Jung

- Für Vereinsnachwuchs Kletterkurs von 18-20 Uhr

- Vorbereitung der Fortgeschrittenen auf die Kletterprüfung

yes
kurzfristig / spontan  tbd Arbeitseinsätze beim Bau der Vereinshütte werden kurzfristig bekannt gegeben. Wir bedanken uns im Voraus bei den fleissigen Helfern!   
           Samstag

08.06.2013

13:00 Felsputzen am Schwimmbadfelsen. Im Anschluss für alle Helfer gemütlicher Hock am Grillplatz  yes

 Sonntag

30.06.2013

 06:00  Vereinsausflug der Kletterfreunde Todtnau e-V. in die Schweiz "Klettersteig Graustock" ausgefallen

 Mittwoch

07.08.2013

 18:00  Mittwochsklettern am Klingelefelsen yes

 Samstag/Sonntag

24/25.08.2013

 06:00

 Vereinsausflug der Kletterfreunde Todtnau e.V. Bergtour in den Alpen.

- Das Ziel wird noch festgelegt

- Treffen an der Silberberghalle  Todtnau

ausgefallen

 Samstag

07.09.2013

 11:00 Einweihung der neuen Vereinshütte der Kletterfreunde Todtnau e.V. am Schwimmbadfels no

 Samstag

07.09.2013

 13:00  Kletterprüfung für Nachwuchskletterer (mit Marcus Steiger) no

 Samstag

26.10.2013

 09:30

 Klettern für Jung und Alt in der Kletterhalle "Impulsiv" in Weil am Rhein.   

Trefpunkt an der Silberberghalle Todtnau

 

 Samstag

26.10.2013

 15:00

Jahresabschluss im Berggasthaus Hasenhorn

- Wandern für Jung und Alt zum Hasenhorn und wieder ins Tal zurück

- Treffen am Haus des Gastes in Todtnau

 

 Samstag

16.11.2013

 13:00 Prüfung der Wasserleitung und Felsputzen am Eisfelsen in Utzenfeld  

Legende:

yes - bedeutet, Aktion wurde durchgeführt

Bericht - bedeutet, dass es zu dieser Aktivität einen Bericht oder einzelne Bilder in dem nachfolgendem Archiv gibt.

ARCHIV 2013:

 


Jahreskalender 2012
Termin Uhrzeit Aktivität Bericht

Samstag

21.01.2012

16:00 Schneeschuh- und Tourenski- Wanderung für Jung und Alt Abgesagt
 Februar - März 18:00 Flutlichtskifahren in Frönd. Termin wird kurzfristig, je nach Schneelage bekanntgegeben  kein Schnee

Freitag   

13.04.2012

 20:15 Jahreshauptversammlung der Kletterfreunde Todtnau e.V. im Gasthaus Lamm  yes

Samstag

28.04.2012

13:30 Auffrischungskurs Knotenkunde für Jung und Alt mit Markus und Kasimir. Grillplatz am Schwimmbadfels  yes

ab Mittwoch 02.05.2012

bis Ende September jeden Mittwoch

 18:00

 Kletterabend am Schwimmbadfelsen für Alt und Jung

  - Für Vereinsnachwuchs Kletterkurs von 18-20 Uhr

  - Vorbereitung der Fortgeschrittenen auf die Kletterprüfung

 yes

Sonntag

20.05.2012 

 13:00 Kletternachmittag am Scheibenfelsen in Oberried (Ortsteil Zastler). Treffpunkt an der Silberberghalle yes Bericht

 Samstag

23.06.2012

 13:00 Felsputzen am Schwimmbadfelsen. Im Anschluss gemütlicher Hock am Grillplatz

yes

Bericht 

Mittwoch

01.08.2012 

 18:00 In Rahmen des Mittwochskletterns, Klettern am Klingelefelsen   yes

Samstag/Sonntag

17/19.08.2012

10:00 Ausflug der Kletterjugend mit Fahrrad zum Klettern ins CH- Jura

yes

Bericht

Samstag

15.09.2012 

 13:00 Kletterprüfung für Nachwuchskletterer (mit Marcus Steiger)   no

Samstag

15.09.2012 

 13:00 Felsputzen am Klingelefels. Anschliessend für alle Helfer und Prüflinge gemütlicher Hock am Grillplatz   yesBericht

Samstag/Sonntag

22/23.09.2012

06:00

Vereinsausflug / Bergtour in die Schweiz:

Spannorthütte, Klettern bei der Hütte. 

Besteigung des Gr. Spannorts (3198m).                                           

Treffpunkt am Samstag an der Silberberghalle  

yes

Bericht

Samstag

20.10.2012

09:30 Klettern in der Kletterhalle "Eiger Nord" in Freiburg oder "Impulsiv" in Emmendingen  yes

Samstag

20.10.2012

15:00

Wanderung zum Hasenhorn. Jahresabschluss im Gasthaus Hasenhorn.

Treffpunkt auf dem Parkplatz Haus des Gastes

 yesBericht

Samstag

17.11.2012

10:00 Eisfelsen im Utzenfeld, Prüfung der Wasserfassung und Felsputzen  

Legende:

Bericht - bedeutet, dass es zu dieser Aktivität einen Bericht oder einzelne Bilder in dem nachfolgendem Archiv gibt.

ARCHIV 2012:

20.10.2012 Jahresabschluss am Hasenhorn

Bei schönstem Wetter sind wir ganz gemütlich, mit Rücksicht auf die jüngsten Teilnehmer, zum Berggasthaus Hasenhorn gewandert. Bei diesem Wetter waren wir natürlich auch nicht alleine unterwegs gewesen, aber wir hatten ja reserviert. Am Hasenhorn angekommen wurden wir von Christoph herzlich begrüßt und konnten uns noch draußen vor der Wirtschaft in die Sonne setzen und ein kühles, wohlschmeckendes Getränk zu sich nehmen. Den Sonnenuntergang hinter dem Köhlgarten konnten wir dann aus der Stube, beim Abendessen genießen. Der Christoph hat sich richtig ins Zeug gelegt und wieder mal ein sehr leckeres Essen gezaubert. Es gab eine Wildsau- Kreation mit Spätzle oder Pommes. Seit man wieder hier oben Übernachten kann, ist man auch abends nicht alleine, durch die gemischte Gesellschaft ist die Stimmung auch richtig gut.

Gegen 21:00 Uhr sind wir dem Lichtkegel unserer Stirnlampen nachlaufend, zurück nach Todtnau gewandert und haben niemanden verloren. Es war ein sehr gelungener Abschluss des Kletterjahres 2012.

Dabei waren: Herbert, Marcus mit Kindern, Trudpert, Matthias, Thomas mit Familie. Lukas, Viktor mit Frau, Jürgen, Dominik, Sabine, Miro

20.10.2012 Zum Klettern und Bouldern in der Halle

Das klettern in Hallen hat ebenso wie das Felsklettern in den letzten Jahren stark an Popularität  gewonnen. Zum trainieren von Kraft und Technik für das Felsklettern, zum fit halten, oder just for fun. Für Stadtbewohner die Möglichkeit schnell zu ihrem Sport zu kommen, auch bei Nacht oder schlechtem Wetter.

Am 20. Okt. haben auch wir einmal diese Gelegenheit genutzt. Mit der Vereinsjugend waren wir vormittags in der Kletterhalle „EigerNord“ in Freiburg. Trotz des guten Wetters hatten wir unseren Spaß. Die Kletterrouten reichten von ganz leicht bis super schwer.

Auch an der Strickleiter und im Boulderbereich fand jeder seine persönlichen Grenzen.

Nachmittags trafen wir uns mit weiteren Vereinsmitgliedern um gemeinsam durch den bunten Herbstwald zum Hasenhorn zu wandern, wo wir bei gutem Essen unsere Klettersaison abschlossen. Um wieder ins Tal zu kommen konnten wir die Stirnlampen gut gebrauchen.

 

22/23. 09.2012 Vereinstour in die Schweiz mit der Besteigung des Gr. Spannorts 3198m

Nachdem unsere Tour im Juli dem schlechten Wetter zum Opfer fiel, gelang es uns zum Herbstbeginn gerade noch den geplanten Ausflug in die Tat umzusetzen.

Mit einer Gletscherbegehung und drei Kletterpassagen am Gipfelgrat, stand eine längere kombinierte Tour auf dem Programm. Sechs Kletterfreunde nahmen die Herausforderung an und hatten ihren Spaß dabei.

Bei regnerischem Wetter starteten wir am Samstagvormittag in Todtnau. In Engelberg angekommen hatte sich das ganze zu Dauerregen entwickelt. Nach einer Stunde hatte der Regen aufgehört, sodass wir zum Ausgangspunkt fuhren. Gerade als wir marschbereit waren setzte der Regen erneut ein. Bei gutem Wetter kann ja jeder… Von außen und innen angefeuchtet kamen wir auf der kleinen aber sehr freundlich bewarteten Spannorthütte an. Eine richtige Bergsteigerhütte noch, kein Hotel. Ein gutes Abendessen und die versprochene Wetterbesserung standen noch an.

Beides traf der Reihe nach ein und so legten wir uns auf´s Ohr. Das war auch nötig um den zeitweise erhöhten Geräuschpegel zu dämpfen.

Der Wecker holte uns früh aus dem Schlaf. Am Himmel funkelten die Sterne. Bald ging es den steilen Hang zur Schlossberglücke hinauf. Dort zeigten sich Gletscher und Gipfel im Licht der aufgehenden Sonne. Die nun folgende Gletscherpassage verlangte unsere volle Aufmerksamkeit. Am Grat kamen unsere Jungs endlich zum klettern. Vormittags  hatten wir den Gipfel bei bestem Wetter erreicht. Die Sicht reichte bis ins Berner Oberland hinüber. Beim Abstieg durfte eine Rast auf der Hütte nicht fehlen.

Talwärts strahlten die Berge in der herbstlichen Sonne.

 

15.09.2012 Felsputzaktion am Klingelifelsen

Der Vorstand bedankt sich bei allen, die mitgeholfen haben. Auch wenn nicht so viele Mitglieder gekommen sind, haben wir den Felsen und die Wege dorthin sehr schön sauber hinbekommen. Christoph, 1. Vorstand hat mit seinen Jungs den Übungsplatz am Schwimmbadfels sauber gemacht und das Feuer für das anschliessende Grillen entfacht.

Es waren dabei:

  • Herbert, Trudpert, Matthias. R. Christoph.L, Matthias. G, Christoph. W, Dominik, Miro                                  

17/19.08.2012 Erlebnisreicher Jugendausflug

Der Jugendausflug vom 17. – 19. August konnte wie geplant stattfinden. Es war eine Kombination aus Rad fahren, klettern und zwei Nächten unter freiem Himmel. Die Hälfte der Jugendlichen und der Jugendwart fuhren am Freitag den 17. August mit dem Fahrrad von Todtnau aus in den Schweizer Jura. Am Samstagmorgen stießen dann die restlichen Kletterer dazu und es konnte den ganzen Samstag über geklettert werden. Wegen der großen Hitze erfrischten wir uns am Abend noch in einem nahegelegenen Bach. Das Highlight des Ausflugs war die Übernachtung in einer kleinen Höhle am oberen Rand einer Felswand, von der aus wir uns am nächsten Morgen wieder nach unten abseilten. Nach einem gemeinsamen Frühstück und einer Klettertour zum Abschluss wurde dann die Heimfahrt begonnen, sodass zu Hause noch genügend Zeit für eine Abkühlung im Freibad war.rrrrrrrrr 

Bilder von dieser Veranstaltung befinden sich auf der Homepage in der Fotogalerie.

23.06.2012 Felsputzen am Schwimmbadfels

Der Vorstand möchte sich nochmals bei allen Helfer und Helferinnen bedanken, die am Arbeitseinsatz an unserem Kletterfelsen mitgewirkt haben.

Es waren dabei:

  • Herbert
  • Marcus
  • Claudia
  • Jörg St.
  • Dominik
  • Miro
  • Matthias G.
  • Trudbert
  • Matthias R.
  • David L.
  • Maxima L.
  • Florian
  • Lucas
  • Jakob Schm.
  • Viktor
  • Christoph L.
  • Christoph W

20.05.2012 Kletternachmittag an den Gefällfelsen bei Oberried.

 

Teilnehmer:Jochen Kiener, Matthias Rees, Trudpert Rees, Eric Klemz, Florian Bernauer, Martin Kunz

Bei bestem Wetter führten wir unseren alljährlichen Kletterausflug durch. Diesmal waren wir an den Gefällfelsen bei Oberried. Ein fremdes Klettergebiet ist für unseren Nachwuchs immer eine willkommene Abwechslung. Obwohl unsere Gruppe sehr klein war, hatten wir viel Spaß zusammen. 

Vor unserem Eintreffen dort, hatte sich ein Unfall mit einem Verletzten ereignet. Nach einer Erstversorgung durch die Bergwacht kamen Sanitäter von oben zu der Unfallstelle. Wir sahen den Helikopter, der den Verunfallten mit der Longline bergen konnte. Von der Unfallstelle u. vom Unfall sahen wir nichts, da wir an den oberen Felsen kletterten, der Unfall sich aber irgendwo unten ereignet hatte.

Nun konnten wir uns endlich auf das klettern konzentrieren. Unfälle zu vermeiden, war neben dem Spaß haben unser oberstes Ziel. Am Birkenwändle sind wir fast alle Routen geklettert.

Gegen Abend  kehrten wir auf der Erlenbacher Hütte ein, wo wir gut bewirtet wurden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Legende:

ja*) - bedeutet, dass es zu dieser Aktivität einen Bericht oder einzelne Bilder in dem nachfolgenden Archiv gibt

ARCHIV 2011:

19.11.2011 Arbeitseinsatz am Eisfelsen in Utzenfeld

Dabei waren: Victor, Herbert, Trudpert, Miro, Matthias (Grohe), Marcus, Christoph (Leberer), Lucas und Eric

Der Winter kann jetzt kommen, wir haben die Wasserleitung überprüft und probeweise das Wasser laufen lassen, den Fels unten und oben enthurstet, von Moss befreit und die Sicherungsstangen freigemacht. Nach getaner Arbeit sind wir alle zusammen in Utzenfeld eingekehrt und ein Bierchen und Kaba genüsslich getrunken.

29. Oktober Klettern in der EigerNord in Freiburg

Dabei waren: Anja, Trudpert, Heiko, Miro, Dominik, Lucas, Valentin, Eckhard und Robert, Fabio, Robin und Patrick.

Um 10 Uhr trafen wir uns in der Kletterhalle. Voller Elan wurden die ersten Routen angegangen und bald staubte das Magnesium aus den überhängenden Wänden. Im Boulderbereich konnte man seine Leistungsgrenzen ausloten.

Nach einer Stunde mussten einige schon ein zweites Frühstück zu sich nehmen um bei Kräften zu bleiben. Die Entspannungsfasen sollten ja auch nicht zu kurz kommen. Besonders gut vertreten war die Vereinsjugend (9 Teilnehmer), die den Hallenevent sehr attraktiv fand. Viel Spaß hatten auch Robin und Patrick, die das erste Mal in einer Kletterhalle waren.

Am frühen Nachmittag ging es zurück nach Todtnau. Dort folgte Teil zwei des Tagesprogramms.

29, Oktober Jahresabschluss auf dem Hasenhorn

Dabei waren: Christoph mit Elias und David, Herbert, Marcus mit Juri, Trudpert mit Matthias, Miro mit Sabine, Flori und Dominik, Lukas, Valentin, Fabio, Jörg, Robin, Patrik. 

17. September Felsputzen und Hursten am Schwimmbadfelsen

Mit 22 Helfern konnten wir Felsen putzen und unterhalb vom Schwimmbaldfelsen hursten. Dabei waren: Leon, Kevin, Markus B., Lucas B, Eva, Bettina, Andreas, Marcus S., Edgar, Miro, Dominik, Heiko, Luis, Jakob, Matthias G, Trudpert, Matthias R., Kasimir, Jörg, Christoph L., Lucas B. Christoph W.

Nochmals allen Helferinen und Helfern recht herzlichen Dank

16.Juli 1. Vereinsausflug Allmenalp Klettersteig

Eigentlich war es geplant auf die Spannorthütte zu gehen, aber wegen der schlechten Wettervorhersage für den Sonntag, den Tag an dem wir den Gross Spannort besteigen wollten, haben wir kurzerhand, so flexibel wie wir sind, umdisponiert und sind am Samstag mit drei Autos nach Kandersteg gefahren, um den Allmenalp Klettersteig zu machen.

Das Wetter hätte nicht besser sein können, man konnte sich nicht vorstellen, dass am nächsten Tag ein Tiefdruckgebiet mit einer sehr hohen Niederschlagsmenge die ganze Schweiz überqueren sollte. Es ist auch so gekommen.

Wir haben zwei Gruppen gebildet, die eine in der vollen Klettersteigmontur begab sich zu dem spektakulären Klettersteig, der durch die 350 m hohe Allmifluh führt und die zweite Gruppe auf dem landschaftlich sehr schönen Wanderweg zu der Allmenalp. Oben angekommen kehrten wir in der Bergwirtschaft ein und genossen die Sonne und die von uns erbrachten Leistungen.

 

 25.Juni Felsputzen am Schwimmbadfels

Mit dabei waren: Edgar, Jörg, Eric, Lucas und Christoph. Geputzt und geräumt wurden die Wege zu den einzelnen Felsen. Auch der erste Aufstellversuch für das geplante Eingangstor wurde unternommen. Miro putzte am nachfolgenden Mittwoch während des Kletternachmittages die Felsen D und E

   
 

 

     
       
       

 
     
       
       
       
       
       
       
       
     

 





[ Admin Login ]
Datacreate Asal